Elitenetzwerk: Von der Schule zum Stipendium

Von der Schule zum Stipendium

Der früheste Weg in das Max Weber-Programm führt über die (Fach-) Hochschulreife an einer bayerischen Schule. Ab­sol­ventinnen und Ab­sol­venten mit einem sehr guten Abschluss nehmen an der Mi­nis­te­ri­al­be­auf­trag­ten­prü­fung (MB-Prüfung) teil. Bei erfolg­reichem Ab­schneiden erhalten sie ein Stipendium im Max Weber-Programm.

Der Weg ins Max Weber-Programm

Jährlich können derzeit bis zu 200 Ab­sol­ven­tinnen und Ab­sol­ven­ten bayerischer Schulen ins Max Weber-Programm auf­genommen werden.

Ganz gleich, ob Sie Ihren Ab­schluss an einem Gymnasium oder zum Beispiel an einer Be­ruflichen Oberschule (FOS/BOS) erlangt haben – mit einer (Fach-)Abiturnote von min­des­tens 1,30 können Sie von der Schul­leitung für die MB-Prüfung vor­ge­schla­gen wer­den. Auch wenn Sie Ihr Abitur im Be­reich der be­ruflichen Bildung erworben haben, steht Ihnen der Weg in das Max Weber-Programm offen. Mit einer Gesamt­punkt­zahl von min­des­tens 428 und in den schrift­lichen Arbeiten von mindestens 38 Punkten ein­facher Wer­tung können Sie eben­falls von Ihrer Schul­leitung für die MB-Prüfung empfohlen werden.

Diese sogenannte MB-Prüfung erfolgt mündlich. Sie wird benotet und von den Mi­nis­te­ri­al­be­auf­trag­ten der ver­schie­denen Regierungs­bezirke im Frei­staat Bayern in Zu­sam­men­arbeit mit Lehrerinnen und Lehrern abgenommen.

Die Voraussetzungen für die MB-Prüfung auf einen Blick

Abiturientinnen und Abiturienten der gymnasialen Oberstufe

Schul­abschlussbayerisches Abitur
Abitur­schnittmindestens 1,30
weitere Anfor­derungenQualifikationsphase:
  • mindestens 524 Punkte, davon aus den Fächern Deutsch, Mathematik, einer fortgeführten Fremd­sprache sowie
  • entweder aus dem Kombi­kurs Geschichte/­Sozial­kunde oder einer in vier Aus­­bil­­dungs­­ab­­schni­tt­en belegten Natur­wissen­schaft eine Summe von insgesamt mindestens 209 Punkten,
  • davon keine der ein­ge­brachten Halb­jahres­leis­tungen schlechter als 12 Punkte

Abitur­prüfung:
  • mindestens 250 Punkte
 

Absolventinnen und Absolventen der FOS/BOS

Schul­abschlussbayerisches Fachabitur bzw. Abitur
Abitur­schnittmindestens 1,30
weitere­­
Anforde­rungen
 
  • 1,50 Mindestdurchschnitt in den schriftlichen oder praktischen Prüfungen zum Fachabitur bzw. Abitur,
  • dabei keine Note schlechter als „2“ (10 Punkte)
 

Absolventinnen und Absolventen aus der beruflichen Bildung

Schul­abschlussbayerisches Abitur
Anforde­rungen 
  • Gesamtpunktzahl von mindestens 428 Punkten
  • mindestens 38 Punkte in den schriftlichen Arbeiten einfacher Wertung
 

Allgemeine Aufnahmebedingungen

Damit Bewerberinnen und Bewerber nach der MB-Prüfung in das Max Weber-Programm auf­ge­nom­men wer­den können, müssen zu­dem die folgenden Kriterien gegeben sein:

  • Platzierung im Aufnahmebereich innerhalb der bayernweiten Rangliste nach Gesamt­punkt­zahl in der MB-Prüfung
  • Aufnahme eines Studiums an einer bayerischen Hochschule
  • Verfügbarkeit von Plätzen