Elitenetzwerk: Auslandsförderung

Auslandsförderung

Auslandsaufenthalte bereichern fachlich und per­sön­lich. Wir unter­stützen unsere Sti­pen­dia­tinnen und Sti­pen­dia­ten bei ihren Aus­lands­vor­haben mit fi­nan­zi­ellen Zuschüssen und gegebenenfalls mit einer Verlängerung der Förderdauer.

Grenzen überschreiten

Internationalität zu fördern, gehört zu den Grund­ideen des Max Weber-Programms. Des­halb unter­stützen wir unsere Sti­pen­diatinnen und Sti­pen­dia­ten dabei, im Ausland zu stu­die­ren oder Praktika zu machen. Carolin Thomas, Stipendiatin des Max Weber-Pro­gramms, entschied sich für ein Aus­lands­se­mes­ter in Kanada: „Kanada und die Uni­ver­sity of British Columbia waren eine aus­ge­zeich­ne­te Ent­schei­dung. Die vier Mo­na­te, die ich dort verbracht habe, gehören zu den ganz besonderen meines Lebens. Die Atmosphäre an der Universität sowie im ge­sam­ten Land ist sehr offen und freund­lich. Wenn ihr also ein unglaubliches Semester erleben wollt, dann bewerbt euch!“

Mit dem Max Weber-Programm unterstützen wir unsere Stipendiatinnen und Sti­pen­diaten bei ihren Auslandsvorhaben finanziell über einen Zeitraum von bis zu sieben Monaten. Gegebenenfalls ist es am Ende der Förderzeit im Max Weber-Programm möglich, die För­de­rung wegen des Aus­lands­auf­ent­halts zu verlängern. Dabei werden ebenso Stu­dien­vor­haben, Praktika und PJ-Tertiale im Aus­land unterstützt wie auch längere For­schungs­vor­haben, die im Rahmen des Stu­diums realisiert werden.

Beitrag von

Auslandsförderung auf einen Blick

AuslandszuschlagUnsere Stipendiatinnen und Stipendiaten erhalten einen Zuschlag für maximal sieben Monate entsprechend den Fördersätzen nach Auslands-BAföG. Bei Zielen innerhalb der EU und in der Schweiz gewährt das Programm eine Förderung in Höhe von 155 Euro.
Reise­kosten­pauschaleDie Pauschale beträgt 500 Euro bei Zielen innerhalb Europas und 1.000 Euro bei Zielen außerhalb Europas.
VersicherungEs wird ein Zuschuss zur Auslands­kranken­versicherung bis zu einer Höhe von 71 Euro pro Monat für längstens sieben Monate gezahlt.
StudiengebührenStudiengebühren im Ausland werden bis zu einer Höhe von 7.600 Euro erstattet.