Elitenetzwerk: Über uns

Über uns

Das Elitenetzwerk Bayern ist eine Initiative des Frei­staats Bayern zur Förderung des wissenschaftlichen Nach­wuchses. Wir unterstützen herausragende Nach­wuchs­talente vom Abitur bis hin zur Postdoc-Phase mit attraktiven und aufeinander ab­ge­stimmten Förder­programmen.

Mitglieder eines Gremiums hören aufmerksam zu und machen sich Notizen.

Grußwort

Mit dem 2004 gegründeten Elite­netz­werk Bayern eröffnet der Frei­staat Bayern jungen Nachwuchs­talenten aus aller Welt beste Studien- und Forschungs­bedingungen und den bayerischen Universitäten Spiel­räume zur Erweiterung ihres Studien­angebots jenseits bekannter Pfade.

Zum Grußwort »

Unser Förderprogramm im Überblick

Ob Abiturientin oder Abiturient, Stu­die­ren­de, Pro­mo­vie­rende oder Pro­mo­vierte: Mit seinen fünf auf­ein­ander abgestimmten Förder­pro­grammen bietet das Elite­netz­werk Bayern in jeder Phase des wissen­schaft­lichen Werde­gangs beste Studien- und For­schungs­be­din­gun­gen. Mitglied im Elite­netz­werk Bayern zu werden, ist jederzeit möglich.  

Zum Überblick über das Förderprogramm »

Qualitätssicherung

Die Förderangebote im Elite­netz­werk Bayern stehen für eine he­raus­ra­gende Qualität. Regelmäßige Fach­be­gut­ach­tungen, Mit­glieder­be­fra­gungen und Gesamt­eva­lu­ati­onen des Elite­netz­werks Bayern sichern diese Qualität. Die letzte Gesamt­eva­lu­ie­rungs­kom­mis­sion beurteilte das Elite­netz­werk Bayern als „modell­bildend“.

Zur Qualitätssicherung »

Internationale Expertenkommission

Die Inter­nationale Experten­kom­mis­sion begleitet das Elite­netz­werk Bayern bei der Einrichtung und Eva­lu­ation der Förder­programme der Elite­studien­gänge, Inter­na­tio­nalen Doktoranden­kollegs und Nach­wuchs­for­schungs­gruppen. Die Inter­nationale Ex­per­ten­kom­mis­sion be­steht aus ausgewiesenen Ex­per­tinnen und Experten ver­schie­dener Disziplinen. 

Zur Internationalen Experten­kommission

Wissenschaftlicher Beirat

Der Wissen­schaftliche Beirat trägt dazu bei, die hohe Qualität des Max Weber-Programms und des Ma­ri­an­ne-Plehn-Programms zu sichern und beide Sti­pen­dien­pro­gramme weiter­zuentwickeln. Der Wissen­schaft­liche Beirat setzt sich aus Vertreterinnen und Vertre­tern von Hoch­schulen, Schulen und aus der beruflichen Praxis zusammen.

Zum Wissenschaftlichen Beirat »

Chronik

Das Elitenetzwerk Bayern wurde im Jahr 2004 zur Förderung heraus­ra­gender Nach­wuchs­talente ge­grün­det. Auf der Basis eines neuen Begabten­förderungs­konzepts ent­wickelt es sich bis heute be­stän­dig weiter. Inzwischen zählt das Elite­netz­werk Bayern rund 10.000 Mit­glieder und vereinigt fünf auf­ein­an­der abgestimmte Förder­pro­gramme unter seinem Dach.

Zur Chronik »

Fragen und Antworten

Wie erhalte ich ein Max Weber-Sti­pendium oder bewerbe mich um eine Aufnahme in das Marianne-Plehn-Programm?
Wie kann ich mich für einen Elite­studien­gang oder ein Inter­na­ti­o­nales Doktoranden­kolleg bewerben?
Wie und wo kann ich die Einrichtung eines Elite­studien­gangs, Inter­na­tionalen Dokto­randen­kollegs oder einer Nach­wuchs­­forschungs­­gruppe beantragen?

Zu den Antworten »