Elitenetzwerk: Internationale Expertenkommission

Internationale Experten­kommission

Die hochkarätig besetzte Internationale Ex­per­ten­kom­mis­sion ist ein Garant für das hohe wissen­schaftliche Niveau unserer Förder­programme. Das Gremium begleitet das Bay­e­rische Staats­minis­terium für Wissenschaft und Kunst bei der Einrichtung und Evaluation von Elite­studien­gängen, Inter­nationalen Dok­to­ran­den­kollegs und Nach­wuchs­for­schungs­gruppen unter dem Dach des Elite­netz­werks Bayern.

Unabhängig und wissenschaftsgeleitet

Die Internationale Expertenkommission be­gleitet das Elitenetzwerk Bayern in­halt­lich und pro­gram­matisch. Mit der hohen wissen­schaft­lichen Expertise und fachlichen Band­breite ihrer Mit­glieder trägt sie wesent­lich zur Qualitätssicherung bei.

Die Aufgabe der Inter­nationalen Experten­kom­mission be­ginnt mit der Auswahl der bes­ten An­träge für Elite­studien­gänge, Internationalen Doktoran­den­­kollegs und Nach­wuchs­forschungs­gruppen. Diese erfolgt in einem mehrstufigen Verfahren. Zudem ist die Inter­na­tio­nale Experten­kom­mis­sion in die Evaluierung der laufenden Pro­gramme ein­ge­bun­den und gibt ent­schei­dende Impulse zur Weiter­ent­wicklung des Gesamt­konzepts „Elite­netz­werk Bayern“.

Die Mitglieder der Expertenkommission

Vorsitzender

Prof. Dr. Peter Stroh­schneider
(Vorsitz­ender seit 2014)
ehem. Präsident der Deut­schen For­schungs­gemein­schaft (DFG); Lehrstuhl für Ger­ma­nistische Mediä­vistik an der Ludwig-Maximilians-Universität München

Kommissionsmitglieder

Prof. Dr. Wolf-Tilo Balke
(Mitglied seit 2019)
Institut für Informations­systeme, Technische Universität Braunschweig
Prof. Dr. Thomas Bernauer
(Mitglied seit 2019)
Institut für Wissenschaft, Technologie und Poltik, ETH Zürich
Prof. Dr. Uwe Clausen
(Mitglied seit 2019)
Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik, Dortmund
Prof. Dr. Michael Drmota
(Mitglied seit 2018)
Institut für Diskrete Mathe­matik und Geometrie, Technische Universität Wien
Prof. Dr. Karl-Heinz Kohl
(Mitglied seit 2017)
ehem. Direktor des Fro­benius-Instituts für kulturantropologische Forschung, Goethe-Universität Frankfurt
Prof. Dr. Frauke Kraas
(Mitglied seit 2016)
Geographisches Institut, Universität zu Köln
Prof. Dr. Heike Krieger
(Mitglied seit 2019)
Fachbereich Rechts­wissen­schaft, Freie Universität Berlin
Prof. Dr. Thisbe K. Lindhorst
(Mitglied seit 2019)
ehem. Präsidentin der Ge­sell­schaft der dt. Chemiker;
Otto-Diels-Institut für Orga­ni­sche Chemie, Christian-Albrechts-Uni­versität zu Kiel
Prof. Dr. Steffen Martus
(Mitglied seit 2019)
Institut für deutsche Literatur, Humboldt-Universität zu Berlin
 
Prof. Dr. Daniela Pfannkuche
(Mitglied seit 2017)
I. Institut für Theoretische Physik, Universität Hamburg
Prof. Dr. Andrea Schenker-Wicki
(Mitglied seit 2019)
Rektorin der Universität Basel
Prof. Dr. Erich Schröger
(Mitglied seit 2019)
Institut für Psychologie, Universität Leipzig
Prof. Dr. Ellen Zechner
(Mitglied seit 2019)
Institut für Molekulare Biowissenschaften, Karl-Franzens-Universität Graz

Ehemalige Mitglieder

Vorsitzender

Prof. Dr. Ernst-Ludwig Winn­acker
(Vorsitz­ender bis 2014)
Secretary General des Human Frontier Science Program, Straßburg
Prof. Dr. Knut Urban
(Vorsitzender von 2017 bis 2019)
Seniorprofessor der Jülich Aachen Research Alliance;
ehem. Direktor des Ernst Ruska Centrums

Kommissionsmitglieder

Prof. Dr. Helmut Altner
(Mitglied bis 2014)
ehem. Präsident der Studienstiftung des deutschen Volkes;
Altrektor der Universität Regensburg
Prof. Dr. Guido Dehn­hardt
(Mitglied bis 2018)
Lehrstuhl für Sensorische und Kognitive Ökologie;
Institut für Biowissenschaften an der Universität Rostock
Prof. Dr. Nina Dethloff
(Mitglied bis 2019)
Direktorin des Instituts für Deutsches, Europäisches und Internationales Familien­recht;
Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Internationales Privatrecht, Rechtsvergleich und Europäisches Privatrecht an der Universität Bonn
Dr. h.c. mult. Dipl.-Ing. Hermann Franz
(Mitglied bis 2014) (†)
ehem. Aufsichts­rats­vor­sitzender der Siemens AG
Prof. Dr. Julia Fischer
(Mitglied bis 2016) 
Lehrstuhl für Kognitive Ethologie an der Universität Göttingen;
Leiterin der Forschungs­gruppe „Kognitive Ethologie“ am Deut­schen Primaten­zentrum Göttingen
Prof. Dr. Dr. h.c. Erika Fischer-Lichte
(Mitglied bis 2017) 
Institut für Theater­wissen­schaft, Freie Universität Berlin
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Herbert Gleiter
(Mitglied bis 2014) 
ehem. Geschäftsführender Direktor des Instituts für Nanotechnologie am For­schungszentrum Karlsruhe
Prof. Dr. Katerina Harvati-Papa­theo­dorou
(Mitglied bis 2015) 
Lehrstuhl für Paläo­ant­hropologie an der Eberhard Karls Universität Tübingen;
Direktorin der Arbeitsgruppe Paläoanthropologie im Fach­bereich Geo­wissen­schaften der Eberhard Karls Uni­ver­sität Tübingen
Prof. Dr. Ralf Hiptmair
(Mitglied bis 2018) 
Seminar für Angewandte Mathematik, ETH Zürich, Schweiz
Prof. Dr. Anne-Barbara Ischinger
(Mitglied bis 2005) 
ehem. Vizepräsidentin der Humboldt-Universität zu Berlin
Prof. Dr. Regine Kahmann
(Mitglied bis 2010) 
Direktorin am Max-Planck-Institut für terrestrische Mikrobiologie, Marburg
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Max Kaase
(Mitglied bis 2014) 
ehem. Vizepräsident der International University Bremen
Prof. Dr. Dr. h.c. Alfred Kieser
(Mitglied bis 2019)
Emeritus der Universität Mannheim;
ehem. Vizepräsident und Dekan der Zeppelin University Graduate School
Prof. Dr. Reinhold Kliegl
(Mitglied bis 2019)
Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie, Universität Potsdam
Prof. Dr. Walter Kröll
(Mitglied bis 2003) 
ehem. Präsident der Helmholtz-Gemeinschaft e. V
Prof. em. Dr. Dr. Gerhard Krüger
(Mitglied bis 2004) 
ehem. Präsident der Gesellschaft für Informatik
Prof. Dr. Olaf Kübler
(Mitglied bis 2005) 
ehem. Präsident der ETH Zürich
Prof. Dr. Christine Mann­halter
(Mitglied bis 2018) 
Klinisches Institut für me­di­zi­nische und chemische Labor­diagnostik, Me­di­zi­nische Universität Wien;
ehemalige Vize­prä­si­dentin des Fonds zur Förderung der wissen­schaft­lichen Forschung (FWF)
Prof. Dr. Kurt Mehlhorn
(Mitglied bis 2006) 
Universität des Saarlandes
Prof. Dr. Fritz Melchers
(Mitglied bis 2014) 
ehem. Direktor am Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie, Campus Charité Mitte
Prof. Dr. Dr. h.c. Volker Mos­brugger
(Mitglied bis 2014) 
Direktor am For­schungs­institut und Natur­museum Senckenberg, Frankfurt am Main
Prof. Dr. Ernst Osterkamp
(Mitglied bis 2019)
ehem. Präsident der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung;
Lehrstuhl für Neuere deut­sche Literatur, Humboldt-Universität zu Berlin
Prof. Dr. Ursula Peters
(Mitglied bis 2014) 
Institut für Deutsche Sprache und Literatur, Universität zu Köln; ehem. Vizepräsidentin der DFG
Prof. Dr. Ype H. Poortinga
(Mitglied bis 2014) 
ehem. Präsident der International Association for Cross-Cultural Psychology (IACCP); Tilburg University, Niederlande
Prof. Dr. Sandra Richter
(Mitglied bis 2011) 
Abteilung für Neuere Deutsche Literatur I und II, Universität Stuttgart
Prof. Dr. Bernd Scholz-Reiter
(Mitglied bis 2019)
Rektor der Universität Bremen
Prof. Dr. Ferdi Schüth
(Mitglied bis 2014) 
Direktor am Max-Plank-Institut für Kohlenforschung, Mülheim a.d. Ruhr;
Vizepräsident der DFG
Prof. Dr. Drs. h.c. Helmut Schwarz
(Mitglied bis 2019)
ehem. Präsident der Alexander von Humboldt-Stiftung;
Lehrstuhl für Organische Chemie an der Technischen Universität Berlin
Prof. Dr. Hans Vorländer
(Mitglied bis 2019)
Lehrstuhl für Politische Theorie und Ideengeschichte an der Technischen Universität Dresden
Prof. Dr. Dr. h.c. Franz W. Wagner
(Mitglied bis 2014) 
ehem. Lehrstuhl für Betriebs­wirt­schafts­lehre, Eber­hard Karls-Universität Tübingen
Prof. Dr. Dorothea Wagner
(Mitglied bis 2019)
Lehrstuhl für Algorithmik I, Karlsruher Institut für Technologie
Prof. Dr. Anton Zei­linger
(Mitglied bis 2005) 
Vorstand des Instituts für Experimentalphysik, Universität Wien
Prof. Dr. med. Frauke Zipp
(Mitglied bis 2018) 
Direktorin der Klinik und Poliklinik für Neurologie, Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz