Elitenetzwerk: Detail
Zurück zur Übersicht

Masterstudium und was dann?

Im Rahmen der Ein­füh­rungswo­che des Elite-Mas­ter­pro­gramms „Bi­o­me­dical Neu­roscience“ fand ein Career Day zum Thema „Karrier­e­we­ge in den Neu­ro­wis­sen­schaften“ statt. Die Sprecher stammten zum Teil aus dem uni­ver­sitä­ren und aka­de­mi­schen Um­feld aber auch aus der freien Wirtschaft. Ziel der Ver­an­stal­tung war es, den Stu­die­ren­den aus bei­den Jahrgän­gen bei­spielhafte Ein­bli­cke in mög­liche Kar­rier­e­we­ge in den Na­tur- und Neu­ro­wis­sen­schaften zu ver­schaffen.

Von Biotech Startup bis Professur

Zu Be­ginn der Ver­an­stal­tung stell­te Herr Prof. Dr. O. Beh­rend das PhD Pro­gramm der LMU Graduate School of Sys­te­mic Neu­roscience – Brain & Mind vor. Des Wei­teren gab es von Pro­fes­sor Dr. S. Lichtent­haler ei­nen kur­zen Überblick über das An­ge­bot des PhD-Stu­di­en­gangs Me­dical Life Sci­ence and Techno­logy der Me­dizi­ni­schen Fa­kul­tät der TU München.

Bei den an­schließenden Sprechern han­delte es sich um ehema­lige Mit­ar­bei­ter oder Ko­ope­rati­ons­part­ner des In­sti­tuts für Zell­bio­logie des Ner­ven­sys­tems. Die­se stell­ten Ihre spannen­den und teils sehr un­ter­schiedli­chen Kar­rier­e­we­ge vor. Un­ter an­de­rem der Gründer eines Bio­tech Star­tups, wel­cher über eine För­de­rung durch die LMU München eine gute Idee in ein auf­stre­ben­des Un­ter­nehmen um­wandeln konnte. Eine Pro­fessorin als Bei­spiel für eine er­folg­rei­che aka­de­mi­sche Laufbahn und eine Postdok­tor­an­din, die über die ge­lun­gene Ver­ein­bar­keit Ihres Be­rufs mit ihrer Fa­milie be­rich­tete. Die letz­te Rednerin des Ta­ges, war eine Da­tenana­lys­tin, die ihre Kenntnisse und ihr Inte­resse für Da­ten und Auswer­tun­gen wäh­rend ihrer Dok­tor­ar­beit am Institut ent­deckte.

Im An­schluss an die Vor­träge hat­ten die Stu­die­ren­den die Möglich­keit bei ei­nem klei­nen get toge­ther wei­tere Fra­gen an die Vor­tra­gen­den zu stel­len. Aufgrund der vie­len posi­tiven Rückmeldun­gen der Stu­die­ren­den des Elitestudiengangs „Biomedical Neuroscience“, wurde ent­schieden den Career Day auch im nächsten Jahr wie­der in die Se­mes­ter-Einführungswo­che zu in­teg­rie­ren.

Text:
Dr. Silke Herzer und Prof. Helmuth Adelsberger, Elitestudiengang „Biomedical Neuroscience“