ELITE NETZWERK BAYERN

English  Sprachen Icon  |  Gebärdensprache  |  Leichte Sprache  |  Kontakt


Aktuelles von den Forschungsstipendiatinnen und -stipendiaten sowie aus den Internationalen Nachwuchsforschergruppen

Hier finden Sie Berichte über die Aktivitäten der Forschungsstipendiatinnen und -stipendiaten sowie der Nachwuchsforscherinnen und -forscher im Elitenetzwerk Bayern. Die Artikel werden in der von unseren Autorinnen und Autoren bevorzugten Sprache verfasst, auf Deutsch oder Englisch.

Oktober 2017

Icon Lange Nacht der Wissenschaften in Erlangen

Die Internationale Nachwuchsforschergruppe „Flexible Schreiber in der Sprachgeschichte“ und der Elitestudiengang „Ethik der Textkulturen“ nahmen am 21.10. an der "Langen Nacht der Wissenschaften" der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg teil.


Icon Konferenzreise der Nachwuchsforschergruppe von Dr. Schiegg

Die im September 2017 an der FAU Erlangen-Nürnberg neu gegründete Internationale Nachwuchsforschergruppe „Flexible Schreiber in der Sprachgeschichte“ unter der Leitung von Dr. Markus Schiegg führte Anfang Oktober ihre erste gemeinsame Archiv- und Konferenzreise durch.


September 2016

Icon Kinder suchen übereifrig nach sozialen Regeln

Schon Dreijährige erfassen rasch soziale Normen. Dabei verstehen sie auch Verhaltensweisen als regelgeleitet, die dies gar nicht sind, und pochen darauf, dass diese selbst unterstellten „Normen“ eingehalten werden, zeigt eine Studie des LMU-Psychologen Marco Schmidt, Leiter einer der Nachwuchsforschergruppen des Elitenetzwerks Bayern.


Icon Von Würmern und Materie - Nachwuchswissenschaftler tauschen sich aus

Im Rahmen eines Symposiums der naturwissenschaftlichen Nachwuchsforschergruppen des Elitenetzwerks Bayern am 22.09.16 auf dem Campus der Universität Bayreuth gaben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer faszinierende Einblicke in ihre aktuellen Forschungsschwerpunkte.


April 2016

Icon Nachwuchsforscher Dr. Claus Kuhn: Strippenzieher im Hintergrund

Dr. Claus-Dieter Kuhn untersucht wie Ribonukleinsäuren (RNA) verschiedene Prozesse in der Zelle steuern. RNAs befeuern nicht nur die Genkopiermaschinerie, sondern schalten auch Gene an und ab und lenken Entwicklungsprozesse in die eine oder andere Richtung. Der Biochemiker und Strukturbiologe arbeitet seit dreizehn Jahren mit RNAs.


März 2016

Icon Ethnographic Museums: Objects, History & Transcultural Contemporaneities

Susanne Thüringen reports on the workshop “Ethnographic Museums: Objects, History & Transcultural Contemporaneities” organized by Philippe Cordez, head of the International Junior Research Group “Premodern Objects. An Archeology of Experience“, which took place at the Haus der Kulturen der Welt in Berlin on November 26th-28th 2015.


Icon Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Nachwuchspreis 2016 für Dr. Claus-D. Kuhn

Dr. Claus-Dieter Kuhn, Leiter der Internationalen Nachwuchsforschergruppe "Genregulation durch nicht-kodierende RNA" an der Universität Bayreuth erhält Auszeichnung für Einsichten in die Aufgaben der Ribonukleinsäuren, die nicht in Proteine überschrieben werden.


Januar 2016

Icon Renommierte Auszeichnung für Bayreuther Forscher bestätigt sehr gute Rahmenbedingungen für bayerische Nachwuchswissenschaftler

Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle gratuliert Dr. Claus-Dieter Kuhn, Leiter der Internationalen Nachwuchsforschergruppe Genregulation durch nicht-kodierende RNA im Elitenetzwerk Bayern an der Universität Bayreuth zum Nachwuchspreis des Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Preises.


Icon Internationale Tagung „Object Fantasies. Forms & Fictions“

Vom 7. bis 9. Oktober fand die internationale Tagung „Object Fantasies. Forms & Fictions“ im Center for Advanced Studies (LMU) statt, die von der Nachwuchsforschergruppe „Vormoderne Objekte – Eine Archäologie der Erfahrung“ veranstaltet wurde.