ELITE NETZWERK BAYERN

English  Sprachen Icon  |  Gebärdensprache  |  Leichte Sprache  |  Kontakt


STIPENDIATEN AKTIV!

Für eigene Initiativen, Veranstaltungen und Exkursionen bietet die Programmlinie Stipendiaten aktiv! organisatorische und finanzielle Unterstützung.

 

Das Max Weber-Programm lebt entscheidend von der Eigeninitiative und den Ideen der Stipendiatinnen und Stipendiaten. Auf Veranstaltungen des Max Weber-Programms, während der Treffen der Hochschulgruppen oder einfach im Uni-Alltag entstehen Ideen für spannende Projekte, die das bestehende Angebot bereichern.

Den Rahmen, in dem die Vorhaben der Stipendiaten unterstützt und umgesetzt werden können, bietet die Programmlinie Stipendiaten aktiv!. Von kleineren Aktivitäten am eigenen Hochschulort, wie etwa Vortrags- oder Diskussionsabende, bis zu Exkursionen im In- und Ausland sowie überregionale Tagungen können Stipendiaten in Teams Ideen entwickeln. Von Seiten des Max Weber-Programms werden sie bei der Umsetzung  sowohl organisatorisch als auch finanziell unterstützt. So gestalten die Stipendiaten nicht nur aktiv das Programmangebot mit, sondern gewinnen auch erste Erfahrungen mit der Konzeption und Organisation einer Veranstaltung und mit der Koordination eines Projektteams.
Mit ihren Aktivitäten ermuntern sich die Stipendiaten gegenseitig dazu, neue Aspeckte ihrer eigenen Fachrichtung auszuloten und über ihre eigenen akademischen Schwerpunkte hinaus Themen zu untersuchen, die sonst im universitären Alltag nicht oder nicht so intensiv beachtet werden.

 

Exkursionen

Icon Auf den Spuren des Katholizismus – ein Drahtseilakt im säkularen Zeitalter

Vom 13.-18. Februar reisten 24 Stipendiatinnen und Stipendiaten im Rahmen von Stipendiaten aktiv! nach Rom und erkundeten die Stadt unter dem Thema „Katholizismus und Moderne“. Über Ihre Erfahrungen und die Ergebnisse der wissenschaftlichen Arbeitsgruppen berichten Teilnehmer der Exkursion.


Icon Exkursion „Das Wattenmeer – Energieversorgung im Wandel“

Vom 2.-5. November 2016 ging es mit Gummistiefeln und Durchhaltevermögen in den hohen Norden. Von der Besichtigung des Kernkraftwerks in Brunsbüttel bis zum Besuch einer Seehundstation erlebten 23 Stipendiatinnen und Stipendiaten eine spannende Exkursion an die Nordsee.


Brüssel und seine Lobbyisten: Wer regiert Europa?
25.03.2015

Icon Brüssel und seine Lobbyisten: Wer regiert Europa?

37 Stipendiatinnen und Stipendiaten des Max Weber-Programms aus allen Fachrichtungen waren auf Exkursion in Brüssel, um dort aus verschiedenen Perspektiven der Frage nachzugehen, inwiefern Interessenverbände und Lobbyisten die europäische Politik beeinflussen.


Max Weber-Stipendiaten besuchen die Justizvollzugsanstalt Erding
25.02.2015

Icon Max Weber-Stipendiaten besuchen die Justizvollzugsanstalt Erding

Im Februar 2015 besuchten 26 Stipendiatinnen und Stipendiaten des Max Weber-Programms die Justizvollzugsanstalt (JVA) Erding, um einen Einblick in die Vollzugspraxis zu erhalten. Die gewonnen Eindrücke wurden bei einer Diskussion mit dem Leiter der JVA und einem Juristen vertieft.


mwp_teaser_exkursion_wien
11.07.2014

Icon Freud(e) in Wien – Stipendiatenexkursion im Juni 2014

Freuds Psychoanalyse und Wiener Kultur – ein bunt gemischtes Programm unter diesem Motto lockte 25 Stipendiatinnen und Stipendiaten am letzten Juniwochenende in die österreichische Hauptstadt.


mwp_Exkursion Istanbul
13.06.2014

Icon „Ich bin Tourist, kein Demonstrant!“ – Mit dem Max Weber-Programm in Istanbul

Wer am 1. Mai nach Istanbul fliegt, der muss mit allem rechnen. 27 Stipendiatinnen und Stipendiaten des Max Weber-Programms haben sich der Revolutionsstimmung gestellt und können berichten, dass die Stadt sich Reisenden trotz allem offen, warmherzig und ein klein wenig sprunghaft präsentiert.


Tagungen

Icon Kurztagung: Keep calm and recycle!

Am Wochenende vom 12. bis 14. Mai 2017 fand die Kurztagung „Keep calm and recycle!“ zum Themenkomplex Nachhaltigkeit in Würzburg statt. Dabei kamen 32 Stipendiatinnen und Stipendiaten des Max Weber-Programm Bayerns und der Studienstiftung des deutschen Volkes zusammen, um gemeinsam das Konzept der Nachhaltigkeit aus verschiedenen Perspektiven zu...


Diskussionen nach den Vorträgen
24.11.2015

Icon Symposium Neurorobotik

Kurz vor Vorlesungsbeginn fand an der TU München das zweitägige Max Weber-Symposium zu Neurorobotik statt. Die Veranstaltung bot einen umfassenden Einblick in das aktuelle und faszinierende Gebiet der Neurorobotik, wobei das Thema aus technischer, biologischer und philosophischer Perspektive betrachtet wurde.


mwp_weltbewusst
06.06.2014

Icon Symposium „Leben im Überfluss“: Workshops, Waste cooking und WELTbewusst in Regensburg

Einen kritischen Blick auf unsere Konsumgesellschaft warfen Stipendiatinnen und Stipendiaten vom 31. März bis zum 3. April 2014 auf dem Symposium „Leben im Überfluss“, der in der Reihe „Stipendiaten aktiv!“ organisiert worden war. Workshops über Konsumlügen, Klima und Zukunft, wirtschaftliche und politische Aspekte der Nachhaltigkeit sowie ein gemeinsames „Waste cooking“ waren Teil des spannenden Programms.


Aktivitäten am Hochschulort

„Max Weber goes vegan“ – Ein Kochabend der anderen Art
08.01.2014

Icon „Max Weber goes vegan“ – Ein Kochabend der anderen Art

Veganes Kochen für jedermann, schmackhaft, einfach und schnell? Ob das funktionieren würde, war am letzten Erlangen-Nürnberger Stammtisch des Jahres 2013, als die etwas verrückte Idee zu „Max Weber goes vegan“ entstand, auch noch nicht klar. Es zeigte sich aber, dass vegane Gerichte mehr als nur Salat und vielfältiger als eine Tüte Pommes sein können.