ELITE NETZWERK BAYERN

English  Sprachen Icon  |  Gebärdensprache  |  Leichte Sprache  |  Kontakt


Archiv Meldungen

Dezember 2014

Weber wichtelte wieder – Weihnachtsstammtisch in Erlangen
22.12.2014

Icon Weber wichtelte wieder – Weihnachtsstammtisch in Erlangen

Das Jahr 2014 nähert sich mit großen Schritten seinem Ende und um das Max Weber-Jahr in Erlangen zu beschließen, wurde der Dezemberstammtisch traditionell wieder etwas erweitert. Zunächst besuchten die Stipendiatinnen und Stipendiaten einen Weihnachtsmarkt, danach gab's schon mal eine vorgezogene Bescherung.


LMU-Forscherpreis für exzellente Studierende 2014 an Max Weber-Stipendiatin
19.12.2014

Icon LMU-Forscherpreis für exzellente Studierende 2014 an Max Weber-Stipendiatin

Die Geschichtsstudentin Lilly Maier wurde für ihre Bachelorarbeit mit dem Forscherpreis für exzellente Studierende der Ludwig-Maximilians-Universität München ausgezeichnet.


November 2014

Otto-Meyer-und Elisabeth-Roth-Gedächtnispreis für Alumnus des Max Weber-Programms
26.11.2014

Icon Otto-Meyer-und Elisabeth-Roth-Gedächtnispreis für Alumnus des Max Weber-Programms

Für seine Dissertation zum Konfliktverhalten und den Netzwerken im mainfränkischen Adel nach dem Dreißigjährigen Krieg wurde der Historiker Dr. Andreas Flurschütz da Cruz im Rahmen des Dies Academicus der Universität Bamberg am 10. November 2014 mit dem Otto-Meyer-und Elisabeth-Roth-Gedächtnispreis ausgezeichnet.


Münchner Abendgespräch mit Staatssekretär Bernd Sibler
25.11.2014

Icon Münchner Abendgespräch mit Staatssekretär Bernd Sibler

Am Dienstag, den 21. Oktober 2014, kehrten der bayerische Staatssekretär für Wissenschaft und Kunst Bernd Sibler und eine Runde aus zwölf Stipendiatinnen und Stipendiaten im Rahmen der Münchner Abendgespräche des Max Weber-Programms im Görreshof ein.


Studienpreis der Steuerberaterkammer München für Max Weber-Stipendiat
18.11.2014

Icon Studienpreis der Steuerberaterkammer München für Max Weber-Stipendiat

Max Weber-Stipendiat David Rüll, Student der Rechtswissenschaften an der Universität Passau, wurde von der Steuerberaterkammer München für seine Seminararbeit mit dem Studienpreis des Jahres 2014 ausgezeichnet.


Max Weber-Stipendiaten auf Besuch in der KZ-Gedenkstätte Dachau
18.11.2014

Icon Max-Weber Stipendiaten zu Besuch in der KZ-Gedenkstätte Dachau

Max Weber-Stipendiatin Lilly Maier arbeitet seit mehreren Jahren als Referentin in der KZ-Gedenkstätte Dachau. Im November lud sie eine Gruppe von interessierten Mitstipendiaten auf einen Rundgang nach Dachau ein.


Oktober 2014

Positives Feedback für das Max Weber-Programm: „Die Angebote sind interdisziplinär und stets perfekt organisiert.“
28.10.2014

Icon Positives Feedback für das Max Weber-Programm: „Die Angebote sind interdisziplinär und stets perfekt organisiert.“

Im Rahmen der Qualitätssicherung des Programms wurden im Frühjahr 2014 alle Max Weber-Stipendiatinnen und -Stipendiaten online anonym befragt. Die Zufriedenheit mit dem Programm ist sehr hoch. 91,27 Prozent der Befragten sind mit dem Max Weber-Programm zufrieden bis sehr zufrieden.


Ein Semester in Teheran
21.10.2014

Icon Ein Semester in Teheran

Max Weber-Stipendiatin Asita Maria Scherrieb studiert in München "Naher und Mittlerer Osten" mit dem Hauptfach Iranistik. Im Wintersemester 2013/14 durfte sie für ein Semester am Dehkhoda-Institut, Universität Teheran, studieren. In ihrem Semesterbericht erzählt sie von ihren Erfahrungen.


koelzer_preis
08.10.2014

Icon Alumnus des Max Weber-Programms mit Pathologie-Preis ausgezeichnet

Dr. med. Viktor H. Kölzer, Alumnus des Max Weber-Programms, wurde auf dem 26. Kongress der European Society of Pathology in London mit dem George-Tiniakos-Preis 2014 ausgezeichnet.