ELITE NETZWERK BAYERN

English  Sprachen Icon  |  Gebärdensprache  |  Leichte Sprache  |  Kontakt


Elitestudiengänge

Neurosciences

LMU München (Sprecheruniversität), TU München
Kooperationspartner: Max-Planck-Institute für Neurobiologie, Psychiatrie und Ornithologie, Bernstein Zentrum for Computational Neuroscience München, Institut für Stammzellforschung am Helmholtz Zentrum München

Foto von Jan Greune

Abschlussart: Master of Science


Studiendauer: 2 Jahre


Studienort: München


Unterrichtssprache: Englisch


Zulassungsvoraussetzungen: Bachelor in Biologie, Physik, Bioinformatik, Medizin, Neurophilosophie oder verwandte Fächer


Bewerbungsfrist: Online Bewerbung vom 1. Dezember bis zum 15. Februar

Die neurowissenschaftliche Forschung hat in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht. Vor allem in den Bereichen zellulärer und molekularer Neurobiologie wurden bedeutende Erkenntnisse gewonnen.  Dank moderner Bildgebender Verfahren, ist man sogar heute in der Lage die Aktivität des menschlichen Gehirns zu beobachten.
Die zukünftige Herausforderung jedoch, liegt darin, das menschliche Gehirn als komplex funktionierendes System zu betrachten und zu begreifen.
Der internationale Masterstudiengang „Neurosciences“ bietet eine ausgewogene und interdisziplinäre Ausbildung für eine neue Generation von Neurowissenschaftlern. Basierend auf fundierten Kenntnissen der molekularen und zellulären Grundlagen der Neurobiologie werden die Interaktionsmechanismen zwischen einzelnen Nervenzellen, sowie die Informationsverarbeitung in definierten neuronalen Netzwerken und Systemen untersucht.
Die Lehrveranstaltungen bieten ein breites Spektrum an experimentellen Methoden sowie theoretischen Modellansätzen.
Da der wachsende Erkenntnisstand in den Neurowissenschaften zunehmenden Einfluss auf unser Selbstverständnis und unsere Rolle in der Gesellschaft nimmt, werden in diesem Studiengang auch explizit philosophische und ethische Aspekte der Neurowissenschaft kritisch behandelt.
Der Masterstudiengang Neurosciences ist ein wichtiger Teil des integrierten Ausbildungskonzepts an der Graduate School of Systemic Neurosciences (GSN-LMU) und steht in enger Kooperation mit dem ENB Masterstudiengang „Neurocognitive Psychology“.

Forschungs-Highlights aus dem Studiengang


Gefördert durch:
  • Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst;
  • Elitenetzwerk Bayern:
  • 1. Oktober 2007 - 30. September 2017

Kontakt
Dr. Alexander Kaiser

Kontakt (Sprecher)
Prof. Dr. Benedikt Grothe

Weitere Informationen

Die einmalige Kombination und Breite der Neurowissenschaften in und um München bieten ideale Vorraussetzungen um international ausgewählten Studenten eine innovative Ausbildung auf höchstem Niveau zu ermöglichen.