ELITE NETZWERK BAYERN

English  Sprachen Icon  |  Gebärdensprache  |  Leichte Sprache  |  Kontakt


Elitestudiengänge

Macromolecular Science

Universität Bayreuth (Sprecheruniversität) in Kooperation mit: Sonderforschungsbereich SFB 840, Graduiertenkolleg GRK 1640, Bayreuther Institut für Makromolekülforschung, Bayreuther Zentrum für Kolloide und Grenzflächen, Bayreuther Zentrum für Molekulare Biowissenschaften, Kompetenzzentrum Neue Materialien Nordbayern.

 

Macromolecular Science

Abschlussart: Zertifikat


Studiendauer: Parallel zu Master/PhD-Programmen (Umfang: 80 Credit Points)


Studienort: Bayreuth


Unterrichtssprache: Englisch


Zulassungsvoraussetzungen: Bachelorabschluss


Bewerbungsfrist: 15. August

Ein bedeutender Baustein im Gesamtkonzept der Lehre im Bereich Makromolekülforschung an der Universität Bayreuth ist das "Elitestudienprogramm Macromolecular Science". Vom Elitestudienprogramm werden fachlich und persönlich ausgezeichnete Studierende in den Fächern Chemie, Biochemie, Polymer- und Kolloidchemie, Physik, Biophysik, Biologie und Material­wissenschaften gefördert. Mit einem zusätzlichen hochkarätigen Lehrangebot in englischer Sprache und einem optimalen Betreuungsangebot werden den Studierenden beste Möglichkeiten eröffnet, als international ausgerichtete Nachwuchs­wissenschaftler im Bereich der Forschung auf höchstem Niveau oder für Führungspositionen in national und international operierenden Unternehmen ausgebildet zu werden und ihre Kariere zu gestalten.

Das Elitestudienprogramm Macromolecular Science ist modular aufgebaut und umfasst (i) das Startmodul Modern Research Topics in Macromolecular Science, (ii) zwei fortgeschrittene Lehrmodule aus speziellen Themen der Makromolekülforschung, bestehend aus Vorlesungen, Seminaren, Workshops und Experimenten, (iii) ein Interdisziplinäres Praktikum, (iv) das Modul From Research to Publication, (v) das Modul Management Training und (vi) einen Forschungs­aufenthalt im Ausland in Kooperation mit ausgewählten inter­national renommierten Hoch­schulen.

Durch den modularen Aufbau, das gute Betreuungs­verhältnis und die flexible, dem Studierenden individuell angepasste zeitliche Gestaltung ist das Studien­programm parallel zu dem Master-/PhD-Programm zu absolvieren, ohne dass es zu einer Verlängerung der Gesamtstudienzeit führt. Alle Lehrmodule wurden und werden speziell für das Elite­studien­programm konzipiert, ausgearbeitet und weiterentwickelt. 

Highlights aus dem Studiengang


Gefördert durch:
  • Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst;
  • Elitenetzwerk Bayern:
  • 15. November 2004 - 14. November 2014 (Förderphase)
  • Universität Bayreuth
  • seit 15. November 2014 (Anschlussphase)

Kontakt (Sprecher)
Prof. Dr. Hans Werner Schmidt

Weitere Informationen

Polymere sind die Materialklasse des 21. Jahrhunderts. Hans Werner Schmidt