ELITE NETZWERK BAYERN

English  Sprachen Icon  |  Gebärdensprache  |  Leichte Sprache  |  Kontakt


Elitestudiengänge

Experimental and Clinical Neurosciences

Universität Regensburg, in Kooperation mit  Max-Planck-Institut für Psychiatrie (München), für Neurobiologie (München), Universität Würzburg, University of Leiden (NL), INSERM (Bordeaux, Frankreich), Emory University (Atlanta, USA), National Institute of Mental Health (Bethesda, USA), Salk Institute (La Jolla, USA), Karolinska Institute (Stockholm, Schweden), Aarhus University (DK)

Logo des Studienganges

Abschlussart: Master of Science


Studiendauer: 3 Semester


Studienort: Regensburg


Unterrichtssprache: Englisch


Zulassungsvoraussetzungen: Bachelor-Abschluss


Bewerbungsfrist: Siehe Homepage des Studiengangs

Die wissenschaftliche Ausrichtung des ECN Studiengangs basiert auf dem Schwerpunkt des Neurowissenschaftlichen Zentrums der Universität Regensburg: der Entschlüsselung der molekularen, zellulären, neuroendokrinen und systemischen Mechanismen komplexer Hirnfunktionen im Kontext neuropsychiatrischer Erkrankungen. Dabei stützt sich der Studiengang methodisch auf ein hoch spezialisiertes Spektrum aktueller neurowissenschaftlicher Methoden, die in den beteiligten Forschungsgruppen etabliert sind.

Neben der fachlichen Kompetenz steht die Entwicklung von Persönlichkeiten im Vordergrund, die ihre wissenschaftlichen Ergebnisse, mündlich und schriftlich, in englischer Sprache überzeugend präsentieren können, die für aktuelle ethische Probleme der Biomedizin sensibilisiert sind und mit Führungsaufgaben betraut werden können. Spezial-Vorlesungen und begleitende Seminare, Tutorien und Journal-Clubs werden durch Methoden- und Projektpraktika in ausgewählten Labors des Inlands und des Auslands ergänzt. Dadurch werden Elitestudenten aller Ursprungsfachrichtungen (Biologie, Biochemie, Medizin, Psychologie und angrenzender Fachgebiete) auf ein höchstes methodisches Niveau gebracht und in die aktuelle Spitzenforschung integriert.

Highlights aus dem Studiengang


Kontakt (Sprecher)
Prof. Dr. Inga Neumann


Gefördert durch:
  • Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst;
  • Elitenetzwerk Bayern:
  • 1. April 2006 - 31. März 2016

„Dieser internationale Master-Studiengang umfasst ein breites Themenspektrum der Neurobiologie hochmoderne Techniken. Er zielt darauf ab, die Lücke zwischen Grundlagenforschung und klinischer Psychopathologie zu schließen.“ - Frau Professor Neumann