ELITE NETZWERK BAYERN

English  Sprachen Icon  |  Gebärdensprache  |  Leichte Sprache  |  Kontakt


Elitestudiengänge

Advanced Signal Processing and Communications Engineering

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Logo ASC

Abschlussart: Master of Science


Studiendauer: 4 Semester


Studienort: Erlangen



Unterrichtssprache: Englisch


Zugangsvoraussetzungen: Studienabschluss


Bewerbungsfrist: 15. März, 15. Juli

Für die Zukunft zeichnen sich im Hinblick auf die zunehmende Digitalisierung in allen Lebensberei­chen große gesellschaftliche Herausforderungen ab. Eine wissens- und innovationsgestützte Gesellschaft aufzubauen, ist unumgänglich, um die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft zu erhalten und zu einer nachhaltigen Entwicklung beizutragen. Für die Erreichung solcher Ziele kommt dem maschinel­len Lernen, sowie der Kommunikations- und Multimediatechnik in allen gesellschaftlichen Bereichen eine Schlüsselrolle zu. Der Elitestudiengang ASC möchte hierzu einen entscheidenden Beitrag leisten, in­dem er besonders leistungsfähige Studierende für diese kommenden Herausforderungen individuell ausbil­det.

Der Elitestudiengang zeichnet sich insbesondere durch eine vertiefte fachliche Ausbildung, intensive Einzel­betreuung exzellenter heimischer und internationaler Studierender ("High Potentials"), frühe Heranführung der Studierenden an die internationale Spitzenforschung und deren Methoden so­wie durch die internationale Ausrichtung und die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen aus. Diesen kommt eine wichtige Rolle im Hinblick auf lebenslanges Lernen und die umfangreiche Erfassung neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse zu.

In ASC sollen die Studierenden an die besonderen Anforderungen in leitenden Positionen der Wirtschaft und Wissenschaft herangeführt werden, indem das fachliche Studium durch Maßnahmen zur indi­viduellen Persönlichkeitsentwicklung und zur Förderung der Führungs- und Sozialkompetenz er­gänzt wird.

Die Kompetenzen, die von den Studierenden des Studiengangs ASC erlangt werden, beruhen auf ei­nem tiefen Verständnis der digitalen Technik zur Informationsverarbeitung, -erfassung, -aufbereitung, -ana­lyse und -übertragung als auch ihre praktischen Umsetzungen in reale Systeme.

Der Elitestudiengang ASC soll Masterstudierenden eine technisch-wissenschaftlich vertiefte Ausbildung auf dem Gebiet der Informationstechnik bieten. Er setzt hierzu auf interdisziplinäre Konzepte, die das Funda­ment der Informationstechnik bilden. Neben Informationstheorie, Kodierung und statistischer Signal­ver­arbeitung sind dies maschinelles Lernen, Optimierung und Spieltheorie. Die Studierenden vertie­fen ihre breite interdisziplinäre Ausrichtung durch die Wahl diverser Spezialisierungen. Hierbei wer­den sie unter Berücksichtigung ihrer Zielsetzungen im Hinblick auf Interessen und Karrierewünsche von den ASC-Professoren individuell unterstützt und beraten.

Das Studium setzt vertieft auf forschungsbasiertes Lernen und führt die Studierenden bereits im Masterstudium an die internationale Spitzenforschung heran. Präsentationen der Studierenden auf internatio­nalen Fachkongressen sind explizit erwünscht und werden gefördert.

Logo: Copyright@Aldebaran, Foto:Vincent Desailly 


Kontakt (Sprecher)
Prof. Dr. Ralf Müller

Kontakt (Koordinatorin)
Joanna Kudanowska