ELITE NETZWERK BAYERN

English  Sprachen Icon  |  Gebärdensprache  |  Leichte Sprache  |  Kontakt


Aktuelles aus den Elitestudiengängen

„Train your brain“ – Unvergesslich lernen

Studierende des Elitestudienprogramms „Macromolecular Science“ haben ein weiteres Mal eigenständig ein Softskill-Seminar an der Universität Bayreuth organisiert. Für dieses konnte der Gedächtnisweltrekordler Franz-Josef Schumeckers gewonnen werden, der eine ausgewiesene Expertise auf dem Gebiet „Gedächtnistraining“ vorweisen kann. Die Inhalte des Seminars vermittelten nicht nur einen Eindruck, wie die eigene Gedächtnisleistung permanent gesteigert, sondern auch Techniken, mit denen effektiv gelernt werden kann.

Studierende des Elitestudienprogramms „Macromolecular Science“ und Gedächtnisweltrekordler Franz-Josef Schumeckers (unten rechts) bei ihrem Softskill-Seminar. Bild: Franz-Josef Schumeckers

Das Gedächtnis ist in unserer modernen Zeit durch eine Vielzahl von Einflüssen gefordert wie noch nie. Die dafür notwendige Gedächtnisleistung nimmt allerdings mit zunehmendem Alter ab. In diesem Zusammenhang haben Studierende des Elitestudienprogramms "Macromolecular Science" im Februar 2019 ein Softskill-Seminar zum Thema Gedächtnistraining an der Universität Bayreuth organisiert und durchgeführt. Als Leiter des zweitägigen Seminars konnten die Studierenden den Gedächtnisweltrekordler Franz-Josef Schumeckers gewinnen, der aufgrund seiner ausgewiesenen Expertise auch für eine Vielzahl von namhaften Firmen tätig ist.

In dem interaktiven Seminar wurde eine Reihe effektiver Lerntechniken vermittelt. Dabei beinhaltete das Seminar nicht nur Lern- und Merktechniken, sondern auch Konzentrationsübungen. So kann beispielsweise mit der sogenannten Loci-Methode, einer routenbasierten Methode, bildassoziiert das Lernen quasi spielerisch ermöglicht werden. Diese Assoziationsmethode fördert zudem das Potenzial an Kreativität, Fantasie und Intelligenz. Das Speichern und Abrufen einer Vielzahl von Informationen sowie kreatives Denken ist auch für wissenschaftliches Arbeiten junger Forscherinnen und Forscher ein zentraler Bestandteil.

Im Nachgang wurde das Gedächtnistrainingsseminar durchweg sehr positiv wahrgenommen und ließ die Studierenden begeistert zurück. "Ein sehr gutes Seminar, was meine Erwartungen definitiv übertroffen hat", vermerkte hierzu ein Teilnehmer.

Text: Elitestudienprogramm "Macromolecular Science"

veröffentlicht am