ELITE NETZWERK BAYERN

English  Sprachen Icon  |  Gebärdensprache  |  Leichte Sprache  |  Kontakt


Aktuelles aus den Elitestudiengängen

Tag der Immunologie – wir sind dabei!

Studierende des Elitestudiengangs „Integrated Immunology“ engagieren sich am „Tag der Immunologie“ in Erlangen am 6. Juli 2019. Am Hugenottenplatz werden sie von 10 bis 16 Uhr die interessierten Besucherinnen und Besucher über das Immunsystem und das wichtige Thema Impfung informieren.

Poster zum Tag der Immunologie

Anlässlich des Internationalen Tages der Immunologie gibt es jährlich europaweit Initiativen, die breite Bevölkerung über aktuelle Themen auf dem Gebiet der Immunologie zu informieren. Die Studentinnen und Studenten des ersten Studienjahrgangs des Elitestudiengangs "Integrated Immunology" und die Doktorandinnen und Doktoranden der Graduiertenkollegs GRK 1660, IRTG und TR133 planen hochmotiviert die Organisation und Durchführung einer solchen Initiative in Erlangen.

Abenteuer Immunsystem

Jeden Tag schützt das Immunsystem den menschlichen Körper vor Milliarden von Keimen, ohne dass wir es merken. Nur wenn es uns einmal im Stich lässt, schenken wir ihm Aufmerksamkeit. Anlässlich des Tages der Immunologie präsentieren die Studierenden des Elitestudiengangs "Intergrated Immunology" zusammen mit jungen Wissenschaftlerinnen und -wissenschaftler der FAU Erlangen-Nürnberg und des Uniklinikums Erlangen allgemeinverständlich die Geheimnisse der menschlichen Abwehr gegen Krankheitserreger.

Am Samstag, den 6. Juli 2019 können sich Interessierte und insbesondere Kinder nicht nur über Themen wie Infektion und Impfung informieren, sondern an Mitmach-Stationen selbst entdecken, wie das Immunsystem den menschlichen Körper gegen Eindringlinge von außen verteidigt. Die Studierenden des Elitestudiengangs "Integrated Immunology" werden dieses Jahr erstmalig die Doktorandinnen und Doktoranden der DFG-geförderten Graduiertenkollegs IRTG, TRR130 und GRK1660 bei der Planung, Organisation und Durchführung des Tages unterstützen und die Besucherinnen und Besucher des Hugenottenplatzes in Erlangen in die Welt des Immunsystems entführen.

Ziel des europaweiten "Tages der Immunologie" ist es, das Augenmerk der Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger aus Wissenschaft und Forschung auf dieses für die Volksgesundheit so wichtige Fachgebiet innerhalb der Medizin und Biologie zu lenken. Außerdem soll die Öffentlichkeit Einblick in die aktuelle Forschung auf dem Gebiet der Immunabwehr erhalten und in diesem Jahr im Speziellen über die Wichtigkeit von Impfungen aufgeklärt werden.

Text: Elitestudiengang "Integrated Immunology"
Bild: Alexandra Linder

veröffentlicht am