ELITE NETZWERK BAYERN

Deutsch  Language Icon  |  Gebärdensprache  |  Leichte Sprache  |  Contact


News from the Elite Graduate Programs

Absolventenfeier 2019

Die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen des Elitenetzwerks Bayern feierten am 9. Dezember 2019 ihren Abschluss in der Alten Kongresshalle München und erhielten im Rahmen der offiziellen Urkundenverleihung ihre Abschlusszertifikate.

Absolventenfeier 2019

"Sie gehören zu den Besten Bayerns und haben Besonderes geleistet!" Mit diesen Worten würdigte der Amtschef des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst, Herr Dr. Rolf-Dieter Jungk, die Absolventinnen und Absolventen des Elitenetzwerks Bayern auf der Absolventenfeier 2019. In seinem Grußwort appellierte er an die Geförderten aller Programmlinien, ihre Talente weiterhin zu entfalten und "mit Ihren Kompetenzen Verantwortung für unser solidarisches und demokratisches Gemeinwesen" zu übernehmen.

Als Kernstück der Begabtenförderung im Hochschulbereich bietet das Elitenetzwerk Bayern seit fünfzehn Jahren "besonders talentierten und leistungsbereiten Jungakademikerinnen und Jungakademikern eine Spitzenausbildung, die klug mit Spitzenforschung verzahnt ist." Die fünf aufeinander abgestimmten Förderlinien des Max Weber-Programms, der Elitestudiengänge, Internationalen Doktorandenkollegs und Nachwuchsforschungsgruppen sowie Forschungsstipendien ermöglichen eine durchgehende Unterstützung vom Studium bis zur Post-Doc Phase.

In bewährter Weise stammten die Moderatoren des Abends aus den Reihen der Geehrten. Charmant und unterhaltsam führten Christine Stadler, Absolventin des Max Weber-Programms, und Stefan Glogger, ebenfalls Absolvent des Max Weber-Programms und zugleich des Elitestudiengangs "Finance and Information Management", durch die Veranstaltung. Aufgelockert wurde das Festprogramm durch musikalische Beiträge von Fiona Grond und Philipp Schiepek wie "On the Sunny Side of the Street" von Jimmy McHugh und "Jubilee" von Hoagy Carmichel. Am Ende des formellen Teils fühlte Prof. Metin Tolan in seinem spritzigen Vortrag "Geschüttelt, nicht gerührt! - James Bond im Visier der Physik" dem Besten der britischen Geheimagenten und seinen Spitzenleistungen auf den Zahn.

Im Anschluss gab es ausreichend Zeit für anregende Gespräche und ein gemütliches Beisammensein im feierlichen Ambiente der Alten Kongresshalle. Bei musikalischer Unterhaltung durch Philipp Schiepek und Leo Betzl konnten die Absolventinnen und Absolventen mit ihren Gästen die einmalige Feierstunde gebührend ausklingen lassen.

Text: Geschäftsstelle des Elitenetzwerks Bayern
Bilder: Florian Freund

veröffentlicht am