ELITE NETZWERK BAYERN

English  Sprachen Icon  |  Gebärdensprache  |  Leichte Sprache  |  Kontakt


Forschungsarbeit

WORTE UND TATEN – Ein VideoGuide durch die Stadtbibliothek Stuttgart

Von Kristina Förtsch (20.01.2015)

Wie können wir heute und in Zukunft Wissen nachhaltig vermitteln? Wie können wir neue technische Möglichkeiten dafür nutzen, um Inhalte erfahrbar zu machen und für den Konsumenten innovativ, visuell interessant und erlebnisorientiert aufzubereiten? Das sind Fragen, die mich als Filmemacherin interessieren und antreiben. Deshalb habe ich mich dafür entschieden, mit dem Projekt VideoGuide mein Diplomstudium an der Filmakademie Baden-Württemberg abzuschließen und neue Möglichkeiten medialer Wissensvermittlung auszuloten und auszuprobieren.

[Bildunterschrift / Subline]: Foto: Calimedia

Der VideoGuide WORTE UND TATEN lädt die Besucher auf eine Video-Tour durch die Stadtbibliothek Stuttgart ein. Passend zum Thema des Literatursommers 2014 in Baden-Württemberg dreht sich dabei alles um WORTE UND TATEN. Unser Presenter Fred Hilke nimmt die Zuschauer mit auf einen halbstündigen Ausflug durch Literaturgeschichten aus dem Ländle – von Schiller bis heute.

Es ist eine virtuelle wie reale Reise durch die Bibliothek, denn Fred ist dabei nicht persönlich anwesend. Die Tour ist ein Film, den man auf einem Smartphone verfolgt. Fred führt die Besucher dabei durch die Geschichten und damit durch die gesamte Stadtbibliothek, die man währenddessen aktiv erkundet. Er eröffnet dabei immer neue Blickwinkel und Perspektiven auf das Gebäude wie auch auf die Thematik.

[Bildunterschrift / Subline]: Drehbesprechung (Foto: Calimedia)

WORTE UND TATEN. Können Worte zu Taten werden? Was würde das bedeuten? Und welche Geschichten hat Baden-Württemberg dazu zu erzählen? Mit unserem VideoGuide begeben wir uns auf eine literarische Suche. Haben Schillers Worte wirklich Taten geschaffen? Und was hat die RAF mit diesem Thema zu tun? Haben Worte Sie schon einmal verändert?

Während man vom obersten Stockwerk bis hinunter ins „Herz“ der Bibliothek geht, finden die Besucher Antworten auf diese Fragen und tauchen ein in andere Zeiten. WORTE UND TATEN ist ein Film, den man nicht nur anschaut, sondern erlebt. Bei dem die Grenzen zwischen Film und Realität, Gegenwart und Vergangenheit verschwimmen, die eigene Wahrnehmung erweitert wird. Die Zuschauer befinden sich real in der Bibliothek und sind doch gleichzeitig auf einer Reise durch Literaturgeschichten und durch die Zeit.

Der VideoGuide ist seit Juni 2014 in der Stadtbibliothek Stuttgart zu sehen – auf einem eigenen Smartphone/Tablet mit Kopfhörern. Weitere Informationen und den Trailer zum VideoGuide finden Sie hier.


Wissenschaftlicher Werdegang
  • 2010-2014
  • Aufbaustudiengang Regie im Bildungs- und Wissenschaftsfilm/Fernsehjournalismus, Filmakademie Baden-Württemberg
  • 2007-2009
  • B.A. in "Theater und Medien" und Anglisitk, Universität Bayreuth