ELITE NETZWERK BAYERN

English  Sprachen Icon  |  Gebärdensprache  |  Leichte Sprache  |  Kontakt


Aktuelles

10.07.12

Visuelle Eindrücke vom Bayerischen Abend des Elitenetzwerks Bayern auf der Nobelpreisträgertagung in Lindau

Im Rahmen der Lindauer Nobelpreisträgertagung 2012 richtete das Elitenetzwerk Bayern dieses Jahr bereits zum fünften Mal einen Bayerischen Abend aus. Es war ein facettenreicher Abend, bei dem Besucher aus aller Welt in den Genuss bayerischer Brauchtumspflege eingeführt wurden. Der Bayerische Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Dr. Wolfgang Heubisch, erwähnte in seiner Eröffnungsrede jedoch nicht nur die bayerischen Werte und Traditionen, sondern ging insbesondere auch auf den Wissenschaftsstandort Bayern ein. Die Moderation des Bayerischen Abends oblag dieses Jahr Nobelpreisträger Prof. Dr. Theodor W. Hänsch, der in einem sympathischen Vortrag die Vorzüge des Wissenschaftsstandortes Bayern aufgriff, aber auch über seinen wissenschaftlichen Werdegang in den USA sprach. Eindrucksvoll präsentierten die beiden Nachwuchswissenschaftler Marcus Otten und Pascal Neibecker ihre Forschungsarbeiten. Im Rahmen des Bayerischen Abends werden darüber hinaus jährlich die Designer der "Lindauer Tagungstasche" von Staatsminister Heubisch ausgezeichnet. Daniel Dückminor und Maximilien Weiss erhielten einen Preis für ihr gelungenes Taschendesign 2012.

Nachfolgend der offizielle Teil des Bayerischen Abends in Videos.

Grußwort des Bayerischen Staatsministers für Wissenschaft, Forschung und Kunst,
Dr. Wolfgang Heubisch

Grußwort von Nobelpreisträger Prof. Dr. Theodor W. Hänsch

Kurzvortrag des Nachwuchswissenschaftlers Marcus Otten,
Doktorand im Elitenetzwerk-Doktorandenkolleg "NanoBio Technology"

Kurzvortrag des Nachwuchswissenschaftlers Pascal Neibecker,
Elitestudiengang Advanced Materials Science

Verleihung des Designpreises "Lindauer Tagungstasche 2012" durch Herrn Staatsminister Dr. Heubisch an Daniel Dückminor und Maximilien Weiss