ELITE NETZWERK BAYERN

Deutsch  Language Icon  |  Gebärdensprache  |  Leichte Sprache  |  Contact


News from the Programs

Sommerempfang des Bayerischen Landtags

Auch dieses Jahr hatten Mitglieder des Elitenetzwerks Bayern wieder die Möglichkeit, am Sommerempfang des Bayerischen Landtags teilzunehmen und einen besonderen Abend vor traumhafter Kulisse zu genießen.

Bürogebäude und verkehrsreiche Straßen weichen Feldern und Einfamilienhäusern. Tapfer schlängelt sich die S-Bahn bei sommerlichen Temperaturen ihren Weg aus der Münchener Innenstadt hinaus Richtung Schleißheim. Mitten unter den Pendlern sitzen Damen und Herren, deren feierliche Garderobe verrät: Auch sie befinden sich auf dem Weg zum Sommerempfang des Bayerischen Landtags 2017 im Neuen Schloss Schleißheim, einem der größten bayerischen Bürgerfeste, das neben Vertretern aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Religion auch insbesondere ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger empfängt. Bei unserer Ankunft vor den Toren des Schlosses beendet eine Blaskapelle gerade ihr Begrüßungsständchen. Als Delegation des Elitenetzwerks Bayern reihen wir uns ein in die Défilée-Schlange, die uns in das Herz des Schlosses führt: Dort, wo die Landtagspräsidentin Barbara Stamm jedem einzelnen Gast zur Begrüßung persönlich die Hand schüttelt. Auch wir lassen uns diese Begegnung nicht nehmen, um uns für die Einladung zu bedanken. Im stimmungsvollen Ambiente des Hofgartens mischen wir uns unter die anderen rund 3.000 geladenen Gäste, plaudern, beobachten und staunen, bis wir an einem der festlich gedeckten Tische Platz nehmen. Nach den offiziellen Begrüßungsworten der Landtagspräsidentin und musikalischer Einstimmung in den Abend ist das Buffet eröffnet - in Form vieler kleiner Pavillons, an welchen die Gäste mit kulinarischen Highlights aus den verschiedenen bayerischen Regionen verköstigt werden. Beim gemeinsamen Essen lernen wir einander besser kennen und raunen uns zwischendurch Namen zu, wenn wieder ein bekanntes Gesicht aus Politik oder Kultur mit einem Glas Wein an uns vorbeischlendert. Am Ende des Abends schwingen ein paar der Gäste das Tanzbein, während andere sich noch angeregt unterhalten. Mit einem letzten Blick auf den feierlich erleuchteten Hofgarten machen wir uns auf den Heimweg. Vor den Toren des Schlosses steht schon der Shuttle bereit, der die Gäste zurück nach München fährt. Nächtliche Landschaft weicht den Lichtern der Stadt - ein stimmungsvoller Abend in interessanter Gesellschaft geht zu Ende.

Judith Westermann

veröffentlicht am