ELITE NETZWERK BAYERN

English  Sprachen Icon  |  Gebärdensprache  |  Leichte Sprache  |  Kontakt


Doktorandenkollegs im Überblick

Die Doktorandenkollegs des Elitenetzwerks Bayern wenden sich mit ihrem anspruchsvollen Studien- und Forschungsprogramm und einer intensiven Betreuung an herausragende junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Das Elitenetzwerk Bayern fördert die Doktorandinnen und Doktoranden dabei zusätzlich über eine Anstellung an der Universität.


Charakteristisch für die Internationalen Doktorandenkollegs des Elitenetzwerks Bayern ist ihre starke internationale Ausrichtung. Diese zeigt sich am hohen Anteil exzellenter ausländischer Doktorandinnen und Doktoranden sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler genauso wie an der Einbindung ausländischer Kooperationspartner. Außerdem erhalten die Promovenden frühzeitig die Gelegenheit zur Teilnahme an internationalen Veranstaltungen.  

Im Blickpunkt

Icon Dr. Sebastian Kobold mit ERC Starting-Grant ausgezeichnet


Dr. Sebastian Kobold, wissenschaftlicher Koordinator und Projektleiter des Internationalen Doktorandenkollegs I-Target, ist nach dem Gewinn des Ernst Jung-Karriere-Förderpreises für medizinische Forschung 2016 nun mit einem ERC Starting-Grant ausgezeichnet worden.

"„Qual der Wahl“ - treffend bezeichnet dies das Dilemma jedes Gutachters für das Elitenetzwerk Bayern. Makellose, originelle Anträge, hochkarätige und engagierte Antragsteller; man möchte alles empfehlen, darf aber nicht! Gratulation Elitenetzwerk Bayern!"