ELITE NETZWERK BAYERN

English  Sprachen Icon  |  Gebärdensprache  |  Leichte Sprache  |  Kontakt


Doktorandenkolleg

Incentives - Bavarian Graduate Program in Economics (BGPE)

Universität Erlangen-Nürnberg (Sprecheruniversität), Universität Augsburg, Universität Bamberg, Universität Bayreuth, LMU München, Universität Passau, Universität Regensburg, Universität Würzburg

Logo

Abschlussart: Promotion


Studiendauer: 3 Jahre



Studienorte: Augsburg, Bayreuth, München, Nürnberg, Passau, Regensburg, Würzburg


Zugangsvoraussetzungen: Hochschulstudium in VWL oder ähnlichem Fach


Unterrichtssprache: Englisch

Das Internationale Doktorandenkolleg wird von den volkswirtschaftlichen Fakultäten, Instituten und Fachbereichen beinahe aller bayerischen Universitäten mit einem grundständigen VWL-Studium erstmals gemeinsam angeboten. Die Forschung zentriert sich um das Gebiet ‚Incentives', insbesondere um Fragen der Anwendung der Anreizökonomie auf Institutionen und Märkte. Beteiligt sind sowohl Wissenschaftler, die schwerpunktmäßig an der Weiterentwicklung der analytischen wie empirischen Methoden der Anreizökonomie arbeiten, als auch solche, die diese Kenntnisse auf konkrete Institutionen und Märkte anwenden.

Diese Kombination aus theoretischer, empirischer und anwendungsbezogener Kompetenz ist das wesentliche Merkmal des Kollegs. Gemeinsam organisieren die beteiligten Universitäten Forschungsworkshops und Doktorandenschulungen. Renommierte Dozenten aus dem Ausland werden in das Lehrprogramm einbezogen. Im Rahmen der Promotion verbringen die Doktoranden ein Semester im Ausland und absolvieren ein zwei- bis drei-monatiges außeruniversitäres Praktikum. Hierfür werden erstmalig die individuellen Kontakte der beteiligten Wissenschaftler zusammengeführt, um den Doktoranden ein weit reichendes Netzwerk anzubieten. Ein  Wissenstransfer über die im Kolleg geförderten Doktoranden hinaus wird dadurch gewährleistet, dass die Schulungen und Workshops auch den wissenschaftlichen Mitarbeitern der beteiligten Universitäten offen stehen.

Highlights aus dem Internationalen Doktorandenkolleg

Icon Soziale Normen und Außenhandel
Dr. Bohdan Kukharskyy
Icon Europäische Schuldenkrise
Sebastian Missio

Sprecherin
Prof. Regina T. Riphahn, Ph.D.

Gefördert durch:
  • Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst;
  • Elitenetzwerk Bayern:
  • 1. Oktober 2005 - 30. September 2013

Die Studenten von BGPE sind die besten ihres Faches. Sie profitieren von einem Netzwerk bayerischer wirtschaftswissenschaftlicher Fakultäten und renommierten Gastprofessoren – vergleichbar mit einer führenden amerikanischen Universität. -Sprecherin Riphahn