ELITE NETZWERK BAYERN

English  Sprachen Icon  |  Gebärdensprache  |  Leichte Sprache  |  Kontakt


Doktorandenkolleg

Identifikation, Optimierung und Steuerung für technische Anwendungen

Universität Erlangen-Nürnberg (Sprecheruniversität), Universität Bayreuth, Universität Würzburg

 

Campus der Universität Erlangen-Nürnberg

Abschlussart: Promotion


Studiendauer: ca. 3 Jahre


Studienorte: Bayreuth, Erlangen, Würzburg


Zugangsvoraussetzungen: Diplom/Master in Mathematik, Ingenieurwissenschaften oder verwandten Fächern


Unterrichtssprache: Deutsch und Englisch


In dem Internationalen Doktorandenkolleg wird vor dem Hintergrund konkreter Anwendungsprobleme der Bogen von der mathematischen Modellierung über die mathematische Analyse und die Entwicklung numerischer Methoden bis hin zum Wissenschaftlichen Rechnen und der Implementierung von Software auf Hoch- und Höchstleistungsrechnern gespannt. Dies geschieht auf den Gebieten der Identifikation, Optimierung und Steuerung komplexer technischer, medizinischer, naturwissenschaftlicher und wirtschaftswissenschaftlicher Systeme.

Identifikation, Optimierung und Steuerung haben eine große Bedeutung für die technologische Entwicklung. Die Fokussierung auf dieses Gebiet ist deshalb das besondere Merkmal dieses mathematisch orientierten Netzwerkes. Im nordbayerischen Raum bieten sich wegen der dort gegebenen Konzentration international anerkannter Wissenschaftler in diesem Forschungsumfeld die besten Voraussetzungen. Das Ziel des Doktorandenkollegs ist es, den Schritt von der modellbasierten Simulation zum modellgestützten optimalen Design und Steuerung zu vollziehen. Dieser Schritt wird erst durch die Verzahnung der rasanten Entwicklung mathematischer Methoden der Optimierung und der Numerik und mit Hilfe von Hochleistungsrechnern möglich.

Eine stärkere Einbindung von Ingenieurprojekten in der zweiten Phase des Kollegs wird die Integration der erarbeiteten Konzepte und Algorithmen in konkrete Anwendungsbereiche ermöglichen. Darüber hinaus lassen spezifische Betreuungs- und Lehrkonzepte die fachübergreifende Zusammenarbeit fruchtbar werden.

 

 

Forschungshighlights aus dem Internationalen Doktorandenkolleg

Verdichterstation Haiming (Nähe Burghausen), Copyright WINGAS, Bild 2115.
Icon Hybride Systeme...
Falk M. Hante

Kontakt
Prof. Dr. Günter Leugering

Gefördert durch:
  • Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst;
  • Elitenetzwerk Bayern:
  • 1. Januar 2006 - 31. Dezember 2013